Bitte wähle zuerst Dein Liefergebiet
Du siehst jetzt unser Sortiment für:

Datenschutzerklärung

In dieser Datenschutzerklärung informieren wir (die Bringmeister GmbH) Sie über die Verarbeitung personenbezogener Daten bei der Nutzung unserer Website (www.bringmeister.de) und unserer App. Personenbezogene Daten sind Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare Person beziehen. Hierunter fallen vor allem Angaben, die Rückschlüsse auf Ihre Identität ermöglichen, beispielsweise Ihren Namen, Ihre Telefonnummer, Ihre Anschrift oder E-Mail-Adresse. Statistische Daten, die wir beispielsweise bei einem Besuch unserer Website oder unserer App erheben und die nicht mit Ihrer Person in Verbindung gebracht werden können, fallen nicht unter den Begriff des personenbezogenen Datums. Sie können diese Datenschutzerklärung ausdrucken oder speichern, indem Sie die übliche Funktionalität Ihres Browsers nutzen.

1. Inhalt dieser Datenschutzerklärung

  1. Inhalt dieser Datenschutzerklärung
  2. Ansprechpartner
  3. Datenverarbeitung auf unserer Website / App
  4. Social Media
  5. Weitergabe von Daten
  6. Datenübermittlung in Drittländer
  7. Speicherdauer
  8. Ihre Rechte
  9. Datensicherheit
  10. Änderungen der Datenschutzerklärung

2. Ansprechpartner

Ansprechpartner und sogenannter Verantwortlicher für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bei Besuch der Website / App im Sinne der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist die

Bringmeister GmbH

Birkenstraße 22

10559 Berlin

Telefon: 030 - 809 325 410

E-Mail: datenschutz@bringmeister.de oder kundenservice@bringmeister.de

Für alle Fragen zum Thema Datenschutz im Zusammenhang mit unseren Produkten oder der Nutzung unserer Website / App können Sie sich jederzeit auch an unseren Datenschutzbeauftragten wenden. Dieser ist unter obiger postalischer Adresse sowie unter der zuvor angegebenen E-Mail-Adresse datenschutz@bringmeister.de (Stichwort: „z.Hd. Datenschutzbeauftragter) erreichbar.

3. Datenverarbeitung auf unserer Website / App

Bei jeder Nutzung unserer Website / App erheben wir bestimmte Daten. Dies betrifft einerseits Daten, die Sie selbst angeben als auch Daten, die Ihr Browser automatisch übermittelt.

3.1. Aufruf der Bringmeister Website / Bringmeister App

Bei jeder Nutzung unserer Website / App erheben wir Zugriffsdaten, die Ihr Browser automatisch übermittelt. Diese sind insbesondere:

  • IP-Adresse des anfragenden Geräts,
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage,
  • Adresse der aufgerufenen Website und der anfragenden Website,
  • geöffnete Seite in der App und der anfragenden Applikation,
  • Angaben über den verwendeten Browser und das Betriebssystem des Gerätes.

Die Datenverarbeitung dieser Zugriffsdaten ist einerseits zwingend erforderlich, um den Besuch und Verwendung unserer Website / App zu ermöglichen und um die dauerhafte Funktionsfähigkeit und Sicherheit unserer Systeme zu gewährleisten. Rechtsgrundlage ist insoweit Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO. Andererseits werten wir die genannten Daten, die hierfür teils in internen Logfiles gespeichert werden, teilweise zur Fehleranalyse aus. Dies stützen wir auf Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, beruhend auf unserem berechtigten Interesse unsere Website allgemein administrativ zu pflegen.

3.2. Bringmeister-Kundenbereich

3.2.1. Registrierung auf der Bringmeister Website / in der Bringmeister App

Wenn Sie unsere Lieferservices nutzen wollen, müssen Sie sich zunächst im Kundenbereich anmelden. Bei der Registrierung erheben wir für die weitere Vertragsabwicklung notwendige Pflichtangaben, insbesondere:

  • Anrede,
  • Titel,
  • Vor- und Nachname,
  • E-Mail-Adresse,
  • Geburtsdatum,
  • Ggf. Umsatzsteuer ID,
  • Passwort.

Rechtsgrundlage für die zuvor genannte Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

3.2.2. Bestellung auf der Bringmeister Website / in der Bringmeister App

Wenn Sie etwas bei uns bestellen, erheben wir folgende Angaben, die wir benötigen, um die Bestellung auszuführen und die Waren an Sie auszuliefern.

  • Rechnungs- und Lieferadresse,
  • Telefonnummer,
  • Liefertermin (Datum und Uhrzeit),
  • Auswahl der Zahlungsart (PayPal, Bargeld an der Wohnungstür oder EC-Karte an der Wohnungstür, Lastschrift, Rechnungskauf)

Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

3.2.3. Funktionen im Kundenbereich auf der Bringmeister Website / in der Bringmeister App

In Ihrem persönlichen Kundenbereich stellen wir mehrere Funktionen für Sie bereit, damit wir Ihr Einkaufserlebnis nach Ihren individuellen Bedürfnissen möglichst komfortabel und zeitsparend gestalten können.

  • Unter „Zuletzt gekaufte Produkte" finden Sie Artikel, die Sie bei Ihren letzten Einkäufen bestellt haben.

  • Unter „Meine Bestellungen" können Sie Ihre getätigten Bestellungen einsehen.

  • Unter „Meine Lieblingsprodukte" können Sie individuelle Einkaufslisten erstellen. Einzelne Produkte können jederzeit hinzugefügt oder gelöscht werden. Sie können mehrere Merklisten mit unterschiedlichen Namen anlegen.

  • Unter „Zahlart" können Sie Ihre bevorzugte Zahlungsart hinterlegen, damit diese bei der nächsten Bestellung automatisch ausgewählt wird.

Rechtsgrundlage für die im Rahmen der zuvor genannten Funktionen verarbeiteten Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO beruhend auf unseren vorgenannten berechtigten Interessen.

3.2.4. Bezahlung auf der Bringmeister Website / in der Bringmeister App

Wir bieten unterschiedliche Zahlungsmethoden an, die es Ihnen ermöglichen, entweder bei der Bestellung oder nach der Lieferung zu bezahlen. Dafür arbeiten wir mit verschiedenen Zahlungsdienstleistern zusammen. Wir haben insbesondere folgende Dienstleister mit der Abwicklung der Zahlungen beauftragt:

  • bei Zahlung per PayPal: PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A, 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxemburg,
  • bei EC-Karten-Zahlung vor Ort: Intercard AG, Mehlbeerenstr. 4, 82024 Taufkirchen bei München,
  • bei Zahlung per Rechnung oder Lastschrift: RatePay GmbH, Franklinstraße 28-29, 10587 Berlin,
  • bei Zahlung per Kreditkarte: First Data GmbH, Marienbader Platz 1, 61348 Bad Homburg v.d.Höhe.

Zur Abwicklung der Zahlung werden die dafür erforderlichen Angaben (wie Name, Preis, Bestellung, Adressdaten) an den entsprechenden Zahlungsdienstleister weitergegeben. Rechtsgrundlage dieser Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Die Angaben, die Sie im Rahmen der Zahlungsabwicklung gegenüber den vorgenannten Dienstleistern machen, werden von diesen nicht an uns weitergegeben. Wir erhalten lediglich die Information, ob eine Zahlung erfolgt ist oder nicht.

3.3. DeutschlandCard

Wenn Sie beim Einkauf Ihre DeutschlandCard-Kundennummer angeben, übermitteln wir diese an die DeutschlandCard GmbH, damit Sie Punkte im Bonusprogramm sammeln können. Personenbezogene Daten tauschen wir mit unseren Kooperationspartnern dabei nur zu den zuvor beschriebenen Zwecken und im datenschutzrechtlich zulässigen Rahmen aus. Rechtsgrundlage dieser Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. a und b DSGVO.

3.4. Newsletter

Sie haben die Möglichkeit, unsere Newsletter über die Bringmeister Website / Bringmeister App zu bestellen, in denen wir Sie regelmäßig über Neuerungen zu unseren Produkten und Aktionen informieren.

Für die Bestellung unserer Newsletter verwenden wir das sogenannte Double Opt-In-Verfahren, d.h. wir werden Ihnen erst dann Newsletter per E-Mail zusenden, wenn Sie in unserer Benachrichtigungs-E-Mail durch das Anklicken eines Links bestätigen, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind. Sofern Sie Ihre E-Mail-Adresse bestätigen, speichern wir Ihre E-Mail-Adresse, den Zeitpunkt der Anmeldung und die zur Anmeldung eingesetzte IP-Adresse so lange, bis Sie die Newsletter abbestellen. Die Speicherung dient alleine dem Zweck, Ihnen die Newsletter senden und Ihre Anmeldung nachweisen zu können. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Ein entsprechender Abmelde-Link befindet sich in jedem Newsletter. Eine Mitteilung an die oben oder im Newsletter angegebenen Kontaktdaten (z.B. per E-Mail oder Brief) ist dafür selbstverständlich ebenfalls ausreichend. Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Ihre Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Falls Sie ein Bringmeister-Kundenkonto eingerichtet haben, werden wir Ihr Kauf- und Klickverhalten auf der Bringmeister -Website / App auswerten, um Ihre Interessen bei den Newsletter-Inhalten berücksichtigen zu können. Rechtsgrundlage dafür ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, beruhend auf unserem vorgenannten Interesse.

Wir verwenden in unseren Newslettern marktübliche Technologien, mit denen die Interaktionen mit den Newslettern gemessen werden können (z.B. Öffnung der E-Mail, angeklickte Links). Diese Daten nutzen wir in pseudonymer Form für allgemeine statistische Auswertungen sowie zur Optimierung und Weiterentwicklung unserer Inhalte und Kundenkommunikation. Dies geschieht mit Hilfe von kleinen Grafiken, die in die Newsletter eingebettet sind (sogenannte Pixel). Die Daten werden ausschließlich pseudonymisiert erhoben und zudem nicht mit Ihren weiteren persönlichen Daten verknüpft. Rechtsgrundlage hierfür ist unser vorgenanntes berechtigtes Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Wir wollen über unseren Newsletter möglichst für unsere Kunden relevante Inhalte teilen und besser verstehen, wofür sich die Leser tatsächlich interessieren. Wenn Sie die Analyse des Nutzungsverhaltens nicht wünschen, können Sie die Newsletter abbestellen oder Grafiken in Ihrem E-Mail-Programm standardmäßig deaktivieren.

3.4.1 Salesforce

Zum Versand unserer Newsletter nutzen wir Dienste vonSalesforce.com Germany GmbH, Erika-Mann-Str. 31, 80636 München („Salesforce"). Von Salesforce erhalten die Kunden basierend auf ihren letzten Bestellungen passende Produktempfehlungen. Zu den zu diesem Zweck an Salesforce übermittelten Daten gehören, neben den in Ziffer 3.9.1. beschrieben Daten, auch Zugriffsdaten (wie z.B. der Universally Unique Identifier (UUID)). Wenn Sie verhindern wollen, dass unserer Website diese Informationen übermittelt, klicken Sie bitte hier. Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO beruhend auf unserem berechtigten Interesse unseren Kunden Werbung und Produkte anzuzeigen, die Ihren Interessen und ihrem Kaufverhalten entsprechen.

3.5. Postsendungen

Wir informieren unsere Kunden gelegentlich per Postsendung über Produkte, die wir anbieten und die für die Kunden interessant sein könnten. Auch zum Versand unserer Postsendungen nutzen wir teilweise Dienste von Salesforce. Hierzu übermitteln wir ebenfalls die unter Ziffer 3.4.1. genannten Daten. Wenn Sie verhindern wollen, dass unserer Website diese Informationen übermittelt, klicken Sie bitte hier. Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO beruhend auf unserem berechtigten Interesse unseren Kunden Werbung und Produkte anzuzeigen, die Ihren Interessen und ihrem Kaufverhalten entsprechen.

3.6. Umfragen und Gewinnspiele

3.6.1. Umfragen

Sie haben die Möglichkeit an einer unserer Umfragen teilzunehmen. Die Ergebnisse unserer Kundenzufriedenheitsumfragen nutzen wir, um unseren Service stetig zu verbessern. Eine Einladung zur Umfrage erhalten Sie in einer separaten E-Mail mit Teilnahme-Link.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung im Rahmen der Umfrage ist Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Den Versand der Umfragen stützen auf Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO i. V. m. § 7 Abs. 3 UWG, beruhend auf unserem berechtigten Interesse unsere Services bedarfsgerecht zu gestalten und kontinuierlichen zu verbessern.

Sie können der Zusendung einer Zufriedenheitsumfrage jederzeit widersprechen, ohne dass Ihnen hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Ein entsprechender Abmelde-Link befindet sich in jeder E-Mail. Eine Mitteilung an die oben oder in der E-Mail angegebenen Kontaktdaten (z.B. per E-Mail oder Brief) ist dafür selbstverständlich ebenfalls ausreichend.

3.6.2. Gewinnspiele

Im Rahmen von Gewinnspielen verwenden wir Ihre Daten zum Zweck der Durchführung des Gewinnspiels und der Gewinnbenachrichtigung. Detaillierte Hinweise finden Sie ggf. in den Teilnahmebedingungen zum jeweiligen Gewinnspiel. Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist der Gewinnspielvertrag gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

3.7. Bewerbungen und Karriere-Portal

Auf der Bringmeister Website finden Sie unsere offenen Stellen auf unserem Karriere-Portal. Sie können uns Ihre Bewerbungsunterlagen per E-Mail oder, falls von uns angeboten, über ein Online-Bewerbungstool übermitteln. Es besteht ebenfalls die Möglichkeit Ihre Bewerbungsdaten an uns in einer mit OpenPGP verschlüsselten E-Mail zu senden. Unseren Public Key finden Sie hier. Für die Entgegennahme und Bearbeitung Ihrer Bewerbung erheben wir insbesondere folgende Daten: Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse, Bewerbungsunterlagen (z.B. Zeugnisse, Lebenslauf), Datum des frühestmöglichen Jobeinstiegs und Gehaltsvorstellung. Bewerber haben ebenfalls die Möglichkeit sich bei unseren Schwester-Unternehmen, der Bringmeister Fulfillment GmbH und der Bringmeister Logistik GmbH, zu bewerben. Zweck der Datenverarbeitung ist die Bewerberauswahl zur möglichen Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Bewerbungsunterlagen ist Art.6 Abs. 1 lit. b und Art. 88 Abs. 1 DSGVO in Verbindung mit § 26 Abs. 1 S. 1 BDSG. Bewerberdaten werden nach dem abgeschlossenen Bewerbungsprozess, spätestens aber nach 6 Monaten gelöscht. Sofern Sie gesondert darin eingewilligt haben (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO), speichern wir Ihre Bewerbungsunterlagen für maximal 2 Jahre nach Eingang der Bewerbung, damit wir Sie gegebenenfalls zu einem späteren Zeitpunkt nochmal zwecks Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses kontaktieren können.

3.8. Cookies und vergleichbare Technologien

Unsere Website / App verwendet Cookies und vergleichbare Technologien (zusammengefasst „Tools“), die entweder von uns selbst oder von Dritten angeboten werden.

Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die durch den Browser auf Ihrem Gerät gespeichert wird. Cookies werden nicht dazu eingesetzt, um Programme auszuführen oder Viren auf Ihren Computer zu laden. Vergleichbare Technologien sind insbesondere Web Storage (Local / Session Storage), Fingerprints, Tags oder Pixel. Die meisten Browser sind standardmäßig so eingestellt, dass sie Cookies und vergleichbare Technologien akzeptieren. Sie können jedoch Ihre Browsereinstellungen in der Regel so anpassen, dass Cookies oder vergleichbare Technologien abgelehnt oder nur nach vorheriger Einwilligung gespeichert werden. Wenn Sie Cookies oder vergleichbare Technologien ablehnen, funktionieren möglicherweise nicht alle unsere Angebote für Sie störungsfrei.

Im Folgenden werden die von uns eingesetzten Tools nach Kategorien geordnet aufgeführt, wobei wir Sie insbesondere über die Anbieter der Tools und die Weitergabe der Daten an Dritte informieren. Außerdem wird erläutert, in welchen Fällen wir Ihre freiwillige Einwilligung zur Nutzung der Tools einholen und wie Sie diese widerrufen können.

Sollten – auch trotz größter Sorgfalt – die Informationen im Cookie-Banner denen in dieser Datenschutzerklärung widersprechen, so haben die Angaben dieser Datenschutzerklärung Vorrang.

3.8.1. Einsatz eigener Cookies

Wir verwenden eigene Cookies auf der Website/ App um ein speziell auf Sie zugeschnittenes Angebot bereitzustellen und die Nutzung unserer Services so zeitsparend wie möglich zu gestalten. Insbesondere verwenden wirr eigene Cookies

  • zur Login-Authentifizierung,
  • um die Waren in ihrem Warenkorb zu speichern,
  • zur Lastverteilung,
  • um zu vermerken, dass Ihnen eine auf unserer Website platzierte Informationen angezeigt wurde – sodass diese beim nächsten Besuch der Website nicht erneut angezeigt wird.

Die Datenverarbeitung beruht auf unserem berechtigten Interessen, Ihnen eine komfortablere und individuellere Nutzung unserer Website / App zu ermöglichen. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Die meisten Browser sind standardmäßig so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren. Sie können jedoch Ihre Browsereinstellungen so anpassen, dass Cookies abgelehnt oder nur nach vorheriger Einwilligung gespeichert werden. Wenn Sie Cookies ablehnen, können nicht alle unsere Angebote für Sie störungsfrei funktionieren.

3.8.2. Einsatz von Cookies und vergleichbaren Technologien zu Analyse- und Marketingzwecken

Um die Darstellung der Inhalte auf unserer Website / in unserer App zu verbessern, verwenden wir Cookies und vergleichbare Technologien (z. B. Web-Beacons) zur statistischen Erfassung und Analyse des allgemeinen Nutzungsverhaltens anhand von Zugriffsdaten. Darüber hinaus setzen wir Services externer Dienstleister ein, die die bei der Nutzung unserer Website / unserer App anfallenden Zugriffsdaten verarbeiten, um die Ausspielung für interessenbezogene Werbung zu ermöglichen; das heißt Werbung, die Ihren tatsächlichen Interessen und Bedürfnissen entspricht. In der Bringmeister App werden personenbezogene Daten für die Ausspielung personalisierter Werbung nicht verwendet. Optionale Cookies und vergleichbare Technologien für Analyse- und Marketingzwecken setzen wir nur ein, wenn Sie hierzu Ihre Einwilligung für die Datenverarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO und für die Datenübermittlung in Drittländer gemäß Art. 49 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO über unseren Cookie-Banner erteilt haben. Die mit der Datenübermittlung in Drittländer einhergehenden Risiken entnehmen Sie bitte Ziffer 6, Datenübermittlung in Drittländer.

3.8.2.1. Einwilligung widerrufen oder die Auswahl der Cookies anpassen auf der Website

Sie können Ihre über den Cookie-Banner erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen oder die Auswahl der Cookies anpassen, indem Sie hierklicken. Achtung: Durch den Klick auf den Link wird die Speicherung sämtlicher Cookies mit der Ausnahme unserer eigenen Cookies (siehe 3.7.1.) verhindert.

3.8.2.2. Einwilligung widerrufen oder die Auswahl der Cookies anpassen in der App

In der App gehen Sie zum Deaktivieren der Cookies bitte über die Navigaionsleiste auf „Mein Konto", auf „Informationen" und wählen dort „Privatsphäre" aus. Nun deaktivieren Sie den Schalter „Daten verwenden".

3.8.2.3. Einsatz von Cookies und vergleichbaren Technologien zu Analysezwecken auf der Website

Auf unserer Webseite setzen wir Cookies und vergleichbare Technologien zu Analysezwecken folgender Anbieter ein:

  • AdTriba der AdTriba GmbH, Hoheluftchaussee 112, 20253 Hamburg, um eine Analyse der Nutzung verschiedener Marketingkanäle durchzuführen. Nähere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie in der Datenschutzerklärung von AdTriba.
  • Google Analytics welches für Nutzer aus Europa von der Google Ireland Limited, Gordon angeboten wird House, Barrow Street, Dublin 4, Irland ( „Google") angeboten wird, um unsere Website anhand Ihres Nutzerverhaltens zu analysieren und verbessern zu können. Ihre IP-Adresse wird jedoch vor der Auswertung der Nutzungsstatistiken gekürzt, sodass keine Rückschlüsse auf Ihre Identität erfolgen können. Hierzu wurde Google Analytics auf unserer Website um den Code „anonymizeIP" erweitert, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen zu gewährleisten. Neben der oben formulierten Möglichkeit, Ihre Einwilligung zu widerrufen oder die Auswahl an Cookies anzupassen, haben Sie darüber hinaus folgende weitere Möglichkeiten, die Webanalyse durch Google zu unterbinden: Sie können die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie ein von Google bereitgestelltes Browser-Add-On installieren. Alternativ zum Browser-Add-On oder wenn Sie unsere Website von einem mobilen Gerät aufrufen, nutzen Sie bitte diesen Opt-Out-Link. Nähere Informationen zur Datenverarbeitung durch diesen Dienst hierzu finden Sie in der Datenschutzgrundsätzen von Google Analytics
  • ABlyft der Conversion Expert GmbH, Zeppelinring 52c, 24146 Kiel, um A/B-Testings zum Nutzerverhalten durchzuführen und so die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Mithilfe der Anwendung ist es möglich, die Originalversion der Webseite mit einer geänderten Variante (z.B. unterschiedliches Design) zu vergleichen und anschließen zu ermitteln, welche der Versionen zu einer verbesserten Performance führt. Dabei wird eine ID des Website Nutzers generiert und anonymisiert verarbeitet, sodass keine Rückschlüsse auf Ihre Identität erfolgen. Die Datenverarbeitung können Weitere Informationen zur Datenverarbeitung durch diesen Dienst finden Sie in der Datenschutzerklärung von ABlyft.
  • Outbrain Inc., 39 W 13th Street New York, NY 10011 USA. Die Technologie der Outbrain Inc. ermöglicht es, gezielt jene Internet-User mit Werbung anzusprechen, die sich bereits für unsere Angebote auf den Seiten unserer Partner interessiert haben, bzw. Daten darüber zu erheben. Die Technologie hängt von einer Cookie-basierten Analyse des Benutzerverhaltens ab. Diese Werbung erscheint nur auf Outbrain Werbeplätzen, entweder auf Werbeflächen von Outbrain Engage oder dem Outbrain Extended Network. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihnen interessenbezogene Werbung angezeigt wird, können Sie diese Funktion hier deaktivieren. Nähere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie in der Datenschutzerklärung von Outbrain Inc.

3.8.2.4. Einsatz von Cookies und vergleichbaren Technologien zu Analysezwecken in der App

In unserer App setzen wir Cookies und vergleichbare Technologien zu Analysezwecken folgender Anbieter ein:

  • Google Analytics für Firebase, welches für Nutzer aus Europa von der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („Google") angeboten wird, um unsere App anhand Ihres Nutzerverhaltens zu analysieren und verbessern zu können. Ihre IP-Adresse wird standardmäßig anonymisiert übermittelt, so dass keine Rückschlüsse auf Ihre Identität erfolgen können. Neben der oben formulierten Möglichkeit, Ihre Einwilligung zu widerrufen oder die Auswahl an Cookies anzupassen, können Sie darüber hinaus die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie unter „Privatsphäre" den Schalter „Daten verwenden" deaktivieren. Nähere Informationen zur Datenverarbeitung durch diesen Dienst hierzu finden Sie in der Datenerfassungvon Google Analytics für Firebase.
  • Firebase Cloud Messaging welches für Nutzer aus Europa von der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („Google") angeboten wird, um über Instance IDs festlegen zu können, welchen Endgeräte Push Mitteilungen zugesendet werden dürfen. Nähere Informationen zur Datenverarbeitung durch diesen Dienst hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen von Google Analytics
  • Crashlytics welches für Nutzer aus Europa von der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („Google") angeboten wird, um Fehler in der App zu analysieren und Probleme zu beheben. Kommt es in der App zu Abstürzen oder unerwarteten Fehlern werden spezifische Informationen, nämlich der Gerätetyp, die Betriebssystemversion, Datum, zum Zwecke der Analyse an Crashlytics gesendet. Welche das genau sind, erfahren Sie auf den Seiten des Anbieters unter https://docs.fabric.io/apple/fabric/data-privacy.html. Die Analyse hilft uns, die Wartung der App zu vereinfachen und die Stabilität zu verbessern. Crashlytics wird ausschließlich ohne eine Erfassung Ihrer IP-Adresse genutzt, d.h. eine Zurückverfolgung auf Sie als Nutzer ist nicht möglich. Neben der oben formulierten Möglichkeit, Ihre Einwilligung zu widerrufen oder die Auswahl an Cookies anzupassen, können Sie darüber hinaus die Verarbeitung dieser Daten durch Crashlytics verhindern, indem Sie unter „Privatsphäre" den Schalter „Daten verwenden" deaktivieren.
  • Adjust der Adjust GmbH, Saarbrücker Str. 37a, 10405 Berlin. Wir nutzen Adjust, um unsere App anhand Ihres Nutzerverhaltens zu analysieren und zu verbessern. Zu den erhobenen Daten gehören insbesondere die anonymisierte IP-Adresse des Gerätes, Registrierungs- und Login Daten in der App sowie Conversion Informationen wie z.B. Bestellnummer und Warenkorb. Die erhobenen Daten werden jedoch ausschließlich pseudonym verarbeitet, sodass keine unmittelbaren Rückschlüsse auf Ihre Person möglich sind. Außerdem verfügt der Analysedienst Adjust über Schnittstellen zu dem Werbenetzwerk Google Ads, welches für Nutzer aus Europa von der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („Google") angeboten wird; zu Facebook Conversion-Tags (auch „Facebook-Pixel") welches für Nutzer aus Europa von der Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland angeboten wird; zu dem Remarketing Tool Criteo, Criteo GmbH, Unterer Anger 3, 80331 München. Weiterhin verfügt Adjust über eine Schnittstelle zu dem Analysedienst AdTriba, der AdTriba GmbH, Hoheluftchaussee 112, 20253 Hamburg. Neben der oben formulierten Möglichkeit, Ihre Einwilligung zu widerrufen oder die Auswahl an Cookies anzupassen, können Sie darüber hinaus die Verarbeitung dieser Daten durch Adjust verhindern, indem Sie unter „Privatsphäre" den Schalter „Daten verwenden" deaktivieren, oder über die Widerspruchsmöglichkeitdes Dienstes. Nähere Informationen zur Datenverarbeitung durch diesen Dienst finden Sie in der Datenschutzerklärungvon Adjust.
  • Outbrain Inc., 39 W 13th Street New York, NY 10011 USA. Die Technologie der Outbrain Inc. ermöglicht es, gezielt jene Internet-User mit Werbung anzusprechen, die sich bereits für unsere Angebote auf den Seiten unserer Partner interessiert haben, bzw. Daten darüber zu erheben. Die Technologie hängt von einer Cookie-basierten Analyse des Benutzerverhaltens ab. Diese Werbung erscheint nur auf Outbrain Werbeplätzen, entweder auf Werbeflächen von Outbrain Engage oder dem Outbrain Extended Network. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihnen interessenbezogene Werbung angezeigt wird, können Sie diese Funktion hier deaktivieren. Nähere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie in der Datenschutzerklärung von Outbrain Inc.
  • Pinterest Europe Ltd., Palmerston House, 2nd Floor, Fenian Street, Dublin 2, Ireland („Pinterest“). Diese Website verwendet das Conversion Tracking des sozialen Netzwerks „Pinterest“, wodurch ein sog. Pixel (Pinterest Tag) auf unseren Seiten eingebunden wird. Durch das Pixel werden Informationen über die Nutzung (insbesondere Seitenaufruf, Warenkorb und Checkout) in gemeinsamer Verantwortung durch uns und Pinterest erhoben und an Pinterest übermittelt. Die Weiterverarbeitung der an Pinterest übermittelten Daten erfolgt in alleiniger datenschutzrechtlicher Verantwortlichkeit von Pinterest. Diese an Pinterest übermittelten Informationen können Ihnen unter Zuhilfenahme weiterer Informationen, die Pinterest z.B. aufgrund Ihrer Inhaberschaft eines Accounts auf dem sozialen Netzwerk „Pinterest“ über Sie gespeichert hat, zugeordnet werden. Anhand der über das Pixel erhobenen Informationen können Ihnen in Ihrem Pinterest-Account interessenbezogene Werbeeinblendungen angezeigt werden (Retargeting). Die über das Pixel erhobenen Informationen können außerdem durch die Pinterest Europe Limited aggregiert werden und die aggregierten Informationen können durch die Pinterest Europe Limited zu eigenen Werbezwecken sowie zu Werbezwecken Dritter genutzt werden. Nähere Informationen zum Datenschutz bei der Pinterest Europe Limited findest Du hier: https://policy.pinterest.com/de/privacy-policy. Hier kannst Du auch Deine Betroffenenrechte (z.B. Recht auf Löschung) im Hinblick auf die Daten, die die Pinterest Europe Limited als datenschutzrechtlich Verantwortliche verarbeitet, geltend machen. Deine Einwilligung kannst Du jederzeit wie oben beschrieben widerrufen.

3.8.2.5. Einsatz von Cookies und vergleichbaren Technologien zu Technologien zu Marketingzwecken auf der Bringmeister-Website

Auf unserer Webseite setzen wir Cookies und vergleichbare Technologien zu Marketingzwecken folgender Anbieter ein:

  • Microsoft Advertising (ehemahls Bing Ads), ein Dienst der Microsoft Corporation Inc., One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, USA ("Microsoft").Wir nutzen Bing Ads, um Sie wie zuvor beschrieben auf Websites von Partnern und Suchmaschinen im Bing-Netzwerk mit interessenbezogenen Anzeigen anzusprechen. Neben der oben formulierten Möglichkeit, Ihre Einwilligung zu widerrufen oder die Auswahl an Cookies anzupassen, können darüber hinaus die Verarbeitung dieser Daten durch Microsoft verhindern, indem Sie die personalisierten Anzeigen auf der Widerspruchsseite von Microsoft deaktivieren. Nähere Informationen hierzu finden Sie in denDatenschutzbestimmungen von Microsoft.
  • Criteo der Criteo GmbH, Unterer Anger 3, 80331 München („Criteo"). Wir verarbeiten Ihre Nutzungsdaten mit Criteo zusammen als sogenannte gemeinsame Verantwortliche auf Grundlage eines Vertrags gem. Art. 26 DSGVO. Nach diesem Vertrag ist Bringmeister dafür zuständig, Sie über die Verarbeitung von Daten im Rahmen der Kooperation mit Criteo zu informieren: Wir nutzen Criteo, um Sie, wie zuvor beschrieben, auf Websites von Partnern mit interessenbezogenen Anzeigen anzusprechen. Bei der Bearbeitung von Betroffenenanfragen (vgl. dazu Abschnitt „Ihre Rechte") kooperieren wir mit Criteo: Sie können sich zur Geltendmachung Ihrer Rechte also an beide Parteien werden. Criteo und Bringmeister treffen beide angemessene Maßnahmen, um die Sicherheit und Vertraulichkeit der Verarbeitung personenbezogener Daten zu gewährleisten. Criteo und Bringmeister tauschen sich unverzüglich untereinander aus, sollte es wider Erwarten zu einer Verletzung des Schutzes personenbezogener Daten kommen, um etwaigen Meldepflichten nachzukommen. Neben der oben formulierten Möglichkeit, Ihre Einwilligung zu widerrufen oder die Auswahl an Cookies anzupassen, können Sie darüber hinaus der Verarbeitung dieser Daten auf der Website von Criteo widersprechen. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärungvon Criteo.
  • Facebook Conversion-Tags (auch „Facebook-Pixel") welches für Nutzer aus Europa von der Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland. Wir nutzen die Tags, um die allgemeine Nutzung unserer Websites zu analysieren und die Wirksamkeit von Facebook-Werbung nachzuvollziehen. Neben der oben formulierten Möglichkeit, Ihre Einwilligung zu widerrufen oder die Auswahl an Cookies anzupassen, können Sie darüber hinaus der Verarbeitung dieser Daten unterbinden, indem Sie hier klicken. Nähere Informationen hierzu finden Sie in der Datenrichtlinie von Facebook.
  • Facebook Custom Audiences: Im Rahmen unserer Online-Kommunikation setzen wir auch Dienste des sozialen Netzwerks Facebook zur nutzungsbasierten User-Ansprache ein. Dabei sind sog. Zählpixel auf unseren Seiten integriert, über die eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt wird. Facebook erhält so durch Ihren Browser u.a. die Information, dass durch Ihr Endgerät unsere Seite aufgerufen wurde. Wenn Sie ein Konto bei Facebook besitzen, kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Nutzerkonto zuordnen. Wir möchten darauf hinweisen, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Wir können lediglich auswählen, welchen Segmenten von Facebook-Nutzern unsere Werbung angezeigt werden soll. Weitere Informationen über Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzrichtlinien von Facebook, welche Sie hier einsehen.
  • Google Ads Conversion-Tracking und Remarketing welches für Nutzer aus Europa von der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („Google") angeboten wird. Mittels Ads Conversion-Tracking werden von uns definierte Kundenaktionen erfasst (wie beispielsweise das Klicken auf eine Anzeige, Seitenaufrufe, Downloads) und analysiert. Ads Remarketing nutzen wir, um Ihnen individualisierte Werbebotschaften für unsere Produkte auf Partnerwebsites von Google anzuzeigen. Neben der oben formulierten Möglichkeit, Ihre Einwilligung zu widerrufen oder die Auswahl an Cookies anzupassen, können Sie darüber hinaus der Verarbeitung dieser Daten durch Google in den Einstellungen für interessenbezogene Werbung von Google verhindern. Nähere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google.
  • Google DoubleClick welches für Nutzer aus Europa von der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („Google") angeboten wird.Wir nutzen Google DoubleClick, um Sie, wie zuvor beschrieben, auf Websites von Partnern und diversen Suchmaschinen mit interessenbezogenen Anzeigen anzusprechen. Die Verwendung der DoubleClick ermöglicht Google und seinen Partner-Websites die Schaltung von Anzeigen auf Basis vorheriger Besuche auf unserer oder anderen Websites im Internet. Neben der oben formulierten Möglichkeit, Ihre Einwilligung zu widerrufen oder die Auswahl an Cookies anzupassen, können Sie darüber hinaus der Verarbeitung dieser Daten durch Google in den Einstellungen für interessenbezogene Werbung von Google verhindern. Nähere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google.
  • Pinterest Europe Ltd., Palmerston House, 2nd Floor, Fenian Street, Dublin 2, Ireland („Pinterest“). Diese Website verwendet das Conversion Tracking des sozialen Netzwerks „Pinterest“, wodurch ein sog. Pixel (Pinterest Tag) auf unseren Seiten eingebunden wird. Durch das Pixel werden Informationen über die Nutzung (insbesondere Seitenaufruf, Warenkorb und Checkout) in gemeinsamer Verantwortung durch uns und Pinterest erhoben und an Pinterest übermittelt. Die Weiterverarbeitung der an Pinterest übermittelten Daten erfolgt in alleiniger datenschutzrechtlicher Verantwortlichkeit von Pinterest. Diese an Pinterest übermittelten Informationen können Ihnen unter Zuhilfenahme weiterer Informationen, die Pinterest z.B. aufgrund Ihrer Inhaberschaft eines Accounts auf dem sozialen Netzwerk „Pinterest“ über Sie gespeichert hat, zugeordnet werden. Anhand der über das Pixel erhobenen Informationen können Ihnen in Ihrem Pinterest-Account interessenbezogene Werbeeinblendungen angezeigt werden (Retargeting). Die über das Pixel erhobenen Informationen können außerdem durch die Pinterest Europe Limited aggregiert werden und die aggregierten Informationen können durch die Pinterest Europe Limited zu eigenen Werbezwecken sowie zu Werbezwecken Dritter genutzt werden. Nähere Informationen zum Datenschutz bei der Pinterest Europe Limited findest Du hier: https://policy.pinterest.com/de/privacy-policy. Hier kannst Du auch Deine Betroffenenrechte (z.B. Recht auf Löschung) im Hinblick auf die Daten, die die Pinterest Europe Limited als datenschutzrechtlich Verantwortliche verarbeitet, geltend machen. Deine Einwilligung kannst Du jederzeit wie oben beschrieben widerrufen.
  • ADITION: Unsere Webseite nutzt Technologien der ADITION technologies AG, Oststraße 55. 40211 Düsseldorf, in Zusammenarbeit mit der Mediaagentur Mediascale Gmbh & Co. KG. Durch das Tracking werden Kontakte, die Nutzer mit Werbeeinblendungen auf anderen Websites haben (Sichtkontakte und Klicks auf Werbebanner), in Bezug gesetzt zu nachfolgenden Interaktionen auf unserer Website. Die erhobenen Daten werden statistisch ausgewertet, um die Leistung der Mediakampagnen optimieren zu können. Sämtliche erhobenen Nutzungsdaten werden unter Verwendung eines Pseudonyms gespeichert. Die erhobenen Daten werden nicht dazu benutzt, die Besucher unserer Website persönlich zu identifizieren und nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Der Dienstleister erhebt und verarbeitet pseudonym Ihr Nutzungsverhalten auf von uns betriebenen Websites. Für die Zusammenarbeit werden Daten verarbeitet, um Ihnen für Sie relevante Werbeanzeigen zu präsentieren. Gegenstand der Verarbeitung personenbezogener Daten sind die folgenden pseudonymisierten Daten, welche im Rahmen der Ausspielung von Werbemitteln übertragen werden: die IP-Adresse, die Cookie-ID, die User-ID sowie die Bestellnummer. Darüber hinaus werden nicht- personenbezogene Daten, wie beispielsweise der Warenkorbwert übermittelt. Diese Daten werden dazu benutzt, um Nutzer nach dem Besuch unserer Websites mit gezielter Werbung entsprechend Ihres Nutzungsverhaltens wieder anzusprechen (Remarketing). Diese Werbeeinblendungen erfolgen außerhalb unserer Websites. Zur Datenerhebung wird folgendes Third-Party-Cookie eingesetzt: „UserID1“ mit einer Laufzeit von 180 Tagen. Weitere Informationen zum Datenschutz bei Adition: https://www.adition.com/kontakt/datenschutz/ Sie können die Verarbeitung der Nutzungsdaten durch Adition verhindern, indem Sie diesen Opt-Out-Link nutzen.

3.9. Weitere Datenverarbeitung zu Marketingzwecken

Auf unserer Webseite / in unserer App verarbeiten wir weitere Daten zur Bewerbung unserer Produkte und Dienstleistungen, sofern Sie darin eingewilligt haben. Rechtsgrundlage in diesen Fällen ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Telefonische Werbemaßnahmen unternehmen wir ebenfalls nur, sofern Sie hierzu Ihre Einwilligung abgeben haben (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Hierzu wie folgt:

3.9.1.Weitere Datenverarbeitung zu Marketingzwecken auf der Website

Alle Websitebesucher erhalten auf unserer Website individuelle Produktempfehlung basierend auf der Nutzung unserer Website. Wenn Sie z.B. bei Ihrem letzten Einkauf Milch gekauft haben, werden wir Sie bei Ihrem folgenden Einkauf an Milch erinnern, sofern diese noch nicht in Ihrem Warenkorb ist. Dazu verarbeiten wir folgende Daten:

  • Aufrufdaten (vgl. Ziffer 3.1. „Aufruf unserer Website");
  • Suchbegriffe;
  • Produkte im Bringmeister-Einkaufwagen.

Wenn Sie mit Ihrem Bringmeister-Kundenkonto eingeloggt sind, verarbeiten wir zu den zuvor genannten Zwecken auch noch weitere Daten, sofern diese hinterlegt sind. Dies umfasst:

  • Lieblingsprodukte;
  • Zuletzt gekaufte Produkte;
  • Eingelöste Gutscheine.

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO beruhend auf unserem berechtigten Interesse unseren Kunden Werbung und Produkte anzuzeigen, die Ihren Interessen und ihrem Kaufverhalten entsprechen.

3.9.2. Weitere Datenverarbeitung zu Marketingzwecken in der App

Wir verwenden folgende Salesforce Dienste in der App - Mobile Push der Salesforce Corporation, The Landmark © One Market St. Suite 300, San Francisco, CA 94105, United States, um Kunden über Angebote und Neuheiten via Pushmitteilung informieren zu können. An Salesforce Mobile Push werden App-Version, Endgerät, City, Zip Code und falls der User eingeloggt ist eine ID, E-Mailadresse übergeben. Nähere Informationen zur Datenverarbeitung durch diesen Dienst finden Sie in unter Datenschutz und Datenschutzdetails, Abschnitt Mobile Push von Salesforce Corporation. Push Mitteilungen können über die Mitteilungserlaubnis in den Einstellungen des Endgerätes abgestellt werden. Ein Löschen der Daten, die bei Salesforce MobilePush gespeichert wurden, kann beim oben genannten Kontakt beantragt werden.

3.10 Kundenservice

Sie haben die Möglichkeiten mit unserem Kundenservice per telefonischer Hotline, per E-Mail sowie über den Hilfebereich auf unserer Webseite in Kontakt zu treten. In diesem Zusammenhang verarbeiten wir Daten ausschließlich zum Zwecke der Kommunikation mit Ihnen. Die Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO, soweit Ihre Angaben zur Beantwortung Ihrer Anfrage oder zur Anbahnung bzw. Durchführung eines Vertrags benötigt werden. Im Übrigen stützen wir die Datenverarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO beruhend auf unserem berechtigten Interesse, mit Ihnen kommunizieren und Ihre Anfrage beantworten zu können.

Für den Versand von E-Mails nutzen wir Gmail, einen Dienst welcher für Nutzer aus dem Europäischen Wirtschaftsraum und der Schweiz von der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („Google") angeboten wird. Wir haben mit Google einen Auftragsverarbeitungsvertrag abgeschlossen. Teilweise können die Daten dabei auch auf Servern in den USA verarbeitet werden. Für den Fall, dass personenbezogene Daten in die USA oder andere Drittländer übertragen werden, geschieht dies auf Grundlage von Art. 49 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO, um die Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen oder die Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen zu ermöglichen. Weiterhin haben wir mit Google Standardvertragsklauseln gemäß Art. 46 Abs. 2 lit. c DSGVO abgeschlossen. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte Ziffer 6 („Datenübermittlung in Drittländer“).

Nähere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung sowie den Nutzungsbedingungen von Google.

4. Social Media

Auf unserer Website finden Sie Links zu unseren Onlinepräsenzen in sozialen Netzwerken bzw. Social Media, sogenannte Fanpages. Wir unterhalten Fanpages, um dort unter anderem mit Interessenten und Followern zu kommunizieren und über unsere Produkte und Dienstleistungen zu informieren. Links zu den Fanpages erkennen Sie an dem jeweiligen Unternehmenslogo. Folgen Sie diesen Links, erreichen Sie den Unternehmensauftritt von Bringmeister auf der jeweiligen Fanpage. Durch den Klick wird eine Verbindung zu den Servern der jeweiligen Social Media Dienste hergestellt und übermittelt, dass Sie unsere Website besucht haben. An den Anbieter des Social Media Dienstes werden weitere Daten übermittelt, darunter fallen beispielsweise:

  • die IP-Adresse des Geräts,
  • das Datum und die Uhrzeit des Aufrufs der Website,
  • die Gerätekennung mobiler Geräte,
  • Informationen über den verwendeten Browser und das Betriebssystem

Sind Sie zum Zeitpunkt der Aktivierung des Links bereits bei dem entsprechenden Social Media Dienst eingeloggt, kann der Dienst in der Lage sein, aus den übermittelten Daten Ihren Benutzernamen und ggf. sogar Ihren echten Namen zu ermitteln und diese Informationen Ihrem persönlichen Benutzerkonto bei dem Social Media Dienst zuordnen. Indem Sie sich zuvor von Ihrem Benutzerkonto abmelden, können Sie diese Möglichkeit der Zuordnung zu Ihrem persönlichen Benutzerkonto ausschließen.

Die Daten der Nutzer werden von den betreffenden sozialen Netzwerken in der Regel für Marktforschungs- und Werbezwecke verarbeitet. So können Nutzungsprofile anhand der Interessen der Nutzer erstellt werden. Zu diesem Zweck werden Cookies und andere Identifier auf den Rechnern der Nutzer gespeichert. Auf Basis dieser Nutzungsprofile werden dann z. B. Werbeanzeigen innerhalb der sozialen Netzwerke aber auch auf Websites Dritter geschaltet.

Im Rahmen des Betriebs unserer Onlinepräsenzen besteht die Möglichkeit, dass wir auf Informationen wie Statistiken zur Nutzung unserer Onlinepräsenzen zugreifen können, die von den sozialen Netzwerken bereitgestellt werden. Diese Statistiken sind aggregiert und können insbesondere demografische Informationen und Daten zur Interaktion mit unseren Onlinepräsenzen und den darüber verbreiteten Beiträgen und Inhalten enthalten. Details und Links zu den Daten der sozialen Netzwerke, auf die wir als Betreiber der Onlinepräsenzen zugreifen können, entnehmen Sie bitte der unteren Liste.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO, beruhend auf unserem berechtigten Interesse an einer effektiven Information der Nutzer und Kommunikation mit den Nutzern, bzw. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO, um mit unseren Kunden in Kontakt zu bleiben und sie zu informieren sowie zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen mit künftigen Kunden und Interessenten.

Die Rechtsgrundlage der durch die sozialen Netzwerke in eigener Verantwortung erfolgten Datenverarbeitung entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen des jeweiligen sozialen Netzwerks. Unter den nachstehenden Links erhalten Sie zudem weitere Informationen zu den jeweiligen Datenverarbeitungen sowie den Widerspruchsmöglichkeiten.

Wir weisen darauf hin, dass Datenschutzanfragen am effizientesten bei dem jeweiligen Anbieter des sozialen Netzwerks geltend gemacht werden können, da nur diese Anbieter Zugriff auf die Daten haben und direkt entsprechende Maßnahmen ergreifen können.

4.1 Unsere Fanpages

Nachfolgend finden Sie eine Liste mit Informationen zu den sozialen Netzwerken, auf denen wir Fanpages betreiben:

4.2 Weitere Dienste im Zusammenhang mit Social Media

Wir verwenden weitere Dienste im Zusammenhang mit den Social Media Angeboten. Hierzu wie folgt:

  • Later der Victory Square Media Inc. (dba Later), #555 - 88 Pender Street East, Vancouver, BC V6A 3X3 Canada. Wir nutzen Later zur Planung und Analyse unserer Social Media Inhalte auf Instagram. Bei diesem Datenverarbeitungsvorgang können auch Daten nach Kanada übermittelt werden. Kanada gilt als sicheres Drittland, dessen angemessenes Datenschutzniveau von der Europäischen Kommission bestätigt wurde. Für Analysezwecke verarbeitet Later anonymisierte IP-Adressen von Nutzern die dem Linkin.bio Link folgen. Diese anonymen Daten werden in keinem Fall verwendet, um die Besucher der Internetseite persönlich zu identifizieren. Sie erfahren mehr über die Later Selbstverpflichtung zu Vertraulichkeit und Datenschutz in der Later Datenschutzrichtlinie.

  • Social Login. Für die Registrierung und den Login zum Kundenkonto besteht die Möglichkeit, sich mit Ihrem Profil bei einem der nachstehenden sozialen Netzwerke zu authentifizieren und schließlich zu registrieren bzw. einzuloggen. Zu diesem Zweck befinden sich auf unserer Registrierungs- bzw. Login-Seite die entsprechenden Symbole der jeweiligen Anbieter. Durch den Klick auf das Symbol des Social Media Anbieters werden Sie auf die entsprechende Login-Seite weitergeleitet. Sofern Sie dort der Datenübermittlung zugestimmt haben, werden die von uns für die Registrierung erforderlichen Felder mit den übermittelten Daten gefüllt. Im Rahmen des Registrierungs- bzw. Login-Prozesses erhält Bringmeister Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse. Eine über den Authentifizierungsprozess hinausgehende Verknüpfung zwischen dem bei uns angelegten Kundenkonto und Ihrem Konto beim entsprechenden sozialen Netzwerk findet nicht statt. Um den Authentifizierungsprozess für die Registrierung und den Login ausführen zu können, wird Ihre IP-Adresse an den jeweiligen Anbieter des sozialen Netzwerks übermittelt. Wir haben keinen Einfluss auf den Zweck und Umfang der Datenerhebung und auf die weitere Verarbeitung der Daten durch den jeweiligen Anbieter des sozialen Netzwerks. Für weitere Informationen dazu, lesen Sie bitte die Datenschutzhinweise des jeweiligen Anbieters.

    • Facebook Inc., Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland. Die Verknüpfung zwischen dem Bringmeister-Konto und Ihrem Facebook Profil, lässt sich über Ihr Facebook-Konto lösen (Einstellungen > Apps > Websites). Weitere Informationen finden Sie in der Facebook Datenrichtlinie.

5. Weitergabe von Daten

Eine Weitergabe der von uns erhobenen Daten erfolgt grundsätzlich nur, wenn:

  • Sie nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO Ihre ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
  • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse am Unterbleiben der Weitergabe Ihrer Daten haben,
  • wir in Zusammenhang mit behördlichen Anfragen, Gerichtsbeschlüssen oder Rechtsverfahren nach Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO zur Weitergabe gesetzlich verpflichtet sind oder
  • dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen oder für die Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist, die auf Ihre Anfrage hin erfolgen.

5.1. Weitergabe an Dienstleister

Ein Teil der Datenverarbeitung kann durch unsere Dienstleister erfolgen. Sofern wir Daten an unsere Dienstleister weitergeben, dürfen diese die Daten ausschließlich zur Erfüllung ihrer Aufgaben verwenden. Die Dienstleister wurden von uns sorgfältig ausgewählt und beauftragt. Sie sind vertraglich an unsere Weisungen gebunden, verfügen über geeignete technische und organisatorische Maßnahmen zum Schutz der Rechte der betroffenen Personen und werden von uns regelmäßig kontrolliert.

Neben den in dieser Datenschutzerklärung erwähnten Dienstleistern können hierzu insbesondere Rechenzentren, die unsere Website und Datenbanken speichern, Softwareanbieter, IT-Dienstleister, die unsere Systeme warten, Agenturen, Marktforschungsunternehmen sowie Beratungsunternehmen gehören. Weiterhin setzen wir folgende Dienstleister ein:

  • Liefer- und Logistikdienstleister, damit wir die bestellten Waren zuverlässig und effizient an Sie ausliefern können (Bringmeister Fulfillment GmbH, Bringmeister Logistik GmbH, Comarch AG, DoDo Germany GmbH, Google Maps),
  • EDV Dienstleister, damit wir Ihnen unsere Services auf der Website und im Webshop komfortabel und sicher zur Verfügung stellen können (Algolia Inc., DataDog, Inc., Luigi’s Box, s.r.o., Melissa Data GmbH, FLS GmbH, LUNAR GmbH, OVH GmbH, Tableau Software Inc.),
  • Zahlungs- und Rechnungswesendienstleister, damit wir Ihnen unterschiedliche Zahlungsmethoden anbieten und die Abrechnung durchführen können (PayPal Europe SE, InterCard AG, RatePay GmbH, EDEKA AG, First Data GmbH),
  • Marketingdienstleister, damit wir Ihnen relevante Angebote und Produktempfehlungen unterbreiten können (salesforce.com EMEA Ltd, Facebook Inc., Criteo GmbH, Microsoft Corporation Inc., Awin AG, AdTriba GmbH, Simplora GmbH, Google AdWords),
  • Kundenservice-Dienstleister (Invitel GmbH),
  • Kundenservice Ticketsystem (Zammad GmbH).

5.2. Amazon Web Services

Ihre Daten werden teilweise auf Servern verarbeitet, die von Amazon Web Services zur Verfügung gestellt werden, einem Dienst der Amazon Web Services EMEA SARL, 38 avenue John F. Kennedy, L-1855, Luxemburg („AWS"). Über die Server von AWS wird die Verbindung ihres Geräts mit den Inhalten in unserer Website hergestellt. Die Server, die wir verwenden, befinden sich in der Regel innerhalb der Europäischen Union. Allerdings können Teile ihrer Daten aus technischen Gründen auch in Ländern außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums verarbeitet werden, insbesondere in den USA. Die mit der Datenübermittlung in Drittländer einhergehenden Risiken entnehmen Sie bitte Ziffer 6, Datenübermittlung in Drittländer.

5.3. Google Tag-Manager

Unsere Website verwendet den Google Tag-Manager,welcher für Nutzer aus Europa von der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („Google") angeboten wird. Der Tag Manager dient der Verwaltung von Tracking-Tools und weiteren Diensten, sogenannten Website-Tags. Ein Tag ist ein Element, das im Quelltext unserer Website hinterlegt wird, um beispielsweise vorgegebene Nutzungsdaten zu erfassen. Der Google-Tag-Manger kommt ohne den Einsatz von Cookies aus. Der Google Tag-Manager sorgt dafür, dass die von unseren Partnern benötigen Nutzungsdaten (vgl. dazu die oben beschriebenen Datenverarbeitungsvorgänge) an diese weitergeleitet werden. Teilweise werden die Daten dabei auf einem Google-Server in den USA verarbeitet. Die mit der Datenübermittlung in Drittländer einhergehenden Risiken entnehmen Sie bitte Ziffer 6, Datenübermittlung in Drittländer.

6. Datenübermittlung in Drittländer

Wie in dieser Datenschutzerklärung erläutert, setzen wir Dienste ein, deren Anbieter teilweise in sogenannten Drittländern (außerhalb der Europäischen Union bzw. des Europäischen Wirtschaftsraums) sitzen oder dort personenbezogene Daten verarbeiten, also Ländern, deren Datenschutzniveau nicht dem der Europäischen Union entspricht. Soweit dies der Fall ist und die Europäische Kommission für diese Länder keinen Angemessenheitsbeschluss (Art. 45 DSGVO) erlassen hat, haben wir entsprechende Vorkehrungen getroffen, um ein angemessenes Datenschutzniveau für etwaige Datenübertragungen zu gewährleisten. Hierzu zählen u.a. die Standardvertragsklauseln der Europäischen Union oder verbindliche interne Datenschutzvorschriften.

Wo dies nicht möglich ist, stützen wir die Datenübermittlung auf Ausnahmen des Art. 49 DSGVO, insbesondere Ihre ausdrückliche Einwilligung oder die Erforderlichkeit der Übermittlung zur Vertragserfüllung oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen.

Sofern eine Drittstaatenübermittlung vorgesehen ist und kein Angemessenheitsbeschluss oder geeignete Garantien vorliegen, ist es möglich und besteht das Risiko, dass Behörden im jeweiligen Drittland (z. B. Geheimdienste) Zugriff auf die übermittelten Daten erlangen können, um diese zu erfassen und zu analysieren, und dass eine Durchsetzbarkeit Ihrer Betroffenenrechte nicht gewährleistet werden kann. Bei Einholung Ihrer Einwilligung über das Cookie-Banner werden Sie hierüber ebenfalls informiert.

7. Speicherdauer

Grundsätzlich speichern wir personenbezogene Daten nur solange, wie zur Erfüllung vertraglicher oder gesetzlicher Pflichten erforderlich, zu denen wir die Daten erhoben haben. Danach löschen wir die Daten unverzüglich, es sei denn, wir benötigen die Daten noch bis zum Ablauf der gesetzlichen Verjährungsfrist zu Beweiszwecken für zivilrechtliche Ansprüche oder wegen gesetzlicher Aufbewahrungspflichten.

  • Zu Beweiszwecken müssen wir Vertragsdaten noch drei Jahre ab Ende des Jahres, in dem die Geschäftsbeziehungen mit Ihnen enden, aufbewahren. Etwaige Ansprüche verjähren nach der gesetzlichen Regelverjährungsfrist frühestens zu diesem Zeitpunkt.
  • Auch danach müssen wir Ihre Daten teilweise noch aus buchhalterischen Gründen speichern. Wir sind dazu wegen gesetzlicher Dokumentationspflichten verpflichtet, die sich aus dem Handelsgesetzbuch, der Abgabenordnung, dem Kreditwesengesetz, dem Geldwäschegesetz und dem Wertpapierhandelsgesetz ergeben können. Die dort vorgegebenen Fristen zur Aufbewahrung von Unterlagen betragen zwei bis zehn Jahre.

8. Ihre Rechte

Ihnen steht jederzeit das Recht zu, Auskunft über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu verlangen. Wir werden Ihnen im Rahmen der Auskunftserteilung die Datenverarbeitung erläutern und eine Übersicht der über Ihre Person gespeicherten Daten zur Verfügung stellen.

Falls bei uns gespeicherte Daten falsch oder nicht mehr aktuell sein sollten, haben Sie das Recht, diese Daten berichtigen zu lassen.

Sie können außerdem die Löschung Ihrer Daten verlangen. Sollte die Löschung aufgrund anderer Rechtsvorschriften ausnahmsweise nicht möglich sein, werden die Daten gesperrt, so dass Sie nur noch für diesen gesetzlichen Zweck verfügbar sind. Sie können die Verarbeitung Ihrer Daten außerdem einschränken lassen, z.B. wenn Sie der Auffassung sind, dass die von uns gespeicherten Daten nicht korrekt sind.

Ihnen steht auch das Recht auf Datenübertragbarkeit zu, d.h. dass wir Ihnen auf Wunsch eine digitale Kopie der von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten zukommen lassen.

Um Ihre hier beschriebenen Rechte geltenden zu machen, können Sie sich jederzeit an die oben genannten Kontaktdaten wenden. Dies gilt auch, sofern Sie Kopien von Garantien zum Nachweis eines angemessenen Datenschutzniveaus erhalten möchten.

Sie haben schließlich das Recht, sich bei der für uns zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde zu beschweren. Sie können dieses Recht bei einer Aufsichtsbehörde in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes geltend machen. In Berlin ist die zuständige Aufsichtsbehörde: Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit, Friedrichstr. 219, 10969 Berlin.

8.1. Widerrufs- und Widerspruchsrecht

Sie haben gemäß Artikel 7 Abs. 2 DSGVO das Recht, eine einmal erteilte Einwilligung jederzeit uns gegenüber zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Soweit wir Ihre Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO verarbeiten, haben Sie gemäß Art. 21 DSGVO das Recht, Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das auch ohne die Angabe von Gründen von uns umgesetzt wird.

Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine formlose Mitteilung an die an die oben genannten Kontaktdaten.

9. Datensicherheit

Wir unterhalten aktuelle technische Maßnahmen zur Gewährleistung der Datensicherheit, insbesondere zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten vor Gefahren bei Datenübertragungen sowie vor Kenntniserlangung durch Dritte. Diese werden dem aktuellen Stand der Technik entsprechend jeweils angepasst. Zur Sicherung der von Ihnen auf unserer Website angegebenen persönlichen Daten verwenden wir den Transport Layer Security (TLS), der die von Ihnen eingegebenen Informationen verschlüsselt.

10. Änderungen der Datenschutzerklärung

Gelegentlich aktualisieren wir diese Datenschutzerklärung, beispielsweise wenn wir unsere Website / App anpassen oder sich die gesetzlichen oder behördlichen Vorgaben ändern.

Stand: Juli 2021