Bitte wähle Dein Liefergebiet
 

Konto

Hilfe & Kontakt
Erlebniswelten
Traditionelle Apfelsorten

Traditionelle Apfelsorten: Diese Vorteile haben Boskoop & Co.

Apfelsorten: diese Vorteile haben Boskoop & Co.
Apfelsorten: diese Vorteile haben Boskoop & Co.

Ob Granny Smith, Topaz oder Elstar: Diese knackigen Leckereien sind im Handel allgegenwärtig. Doch wusstest Du, dass die weniger populären, alten Apfelsorten auch einige Vorteile haben? Bringmeister verrät, wie Du von Boskoop, Gravensteiner und Co. profitierst.

Apfelplantage

Das sind die Besonderheiten der köstlichen „Oldies“

Von alten Apfelsorten profitiert zunächst einmal eine leidgeplagte Bevölkerungsschicht. Und zwar: Apfel-Allergiker. Die können die leckeren, traditionellen Sorten nämlich bedenkenlos verzehren.

Der Grund: Das Obst enthält besonders viele sekundäre Pflanzenstoffe, sogenannte Polyphenole. Die machen die Früchte deutlich verträglicher, sind aus modernen Sorten aber zum großen Teil herausgezüchtet worden. Denn: Polyphenole nehmen Äpfeln etwas von ihrer Süße. 

Für Hobby-Gärtner eignen sich diese "Oldies" zudem ebenfalls. Schließlich sind Boskoop und Co. leicht anzubauen und sehr widerstandsfähig. Polyphenole schützen das Kernobst nämlich auch vor Schimmelpilzen. Zu guter Letzt leistest Du mit dem Anbau alter Apfelsorten auch einen Teil zur Biodiversität und tust so gleich noch etwas für die Umwelt. 

Das sind die leckersten traditionellen Apfelsorten

Das sind die leckersten traditionellen Apfelsorten

Neben dem säuerlichen Boskoop, der sich toll zum Backen eignet, der fein nussigen Goldparmäne und der betörend duftenden, alten deutschen Apfelsorte Gravensteiner zählen zu den allergikerfreundlichen Apfelsorten unter anderem auch: Finkwerder Herbstprinz, Berlepsch, Alkmene, Kaiser Wilhelm, Rubinette, Pinova, James Grieve, Winterrambur, Jakob Lebel, Martini, Cox Orange und der Heslacher Gereutapfel.

Ein letzter Tipp für Allergiker: Allergene werden durch Hitze zerstört. Mit ein paar Handgriffen machst Du also auch einen Granny Smith im Nu zum Allergiker-Apfel. Gib die Leckerei einfach für ein paar Minuten in die Mikrowelle oder grill das Obst. Schon kannst Du beherzt reinbeißen.

Bestell Dir traditionelle oder neuere Apfelsorten doch einfach bei Bringmeister auf Vorrat! Kühl und dunkel gelagert, können Äpfel bis zu fünf Monate halten. Und Du musst dank unseres Lebensmittel-Lieferservices keine schweren Säcke mit Äpfeln nach Hause schleppen.

Wir verwenden Cookies und respektieren Deine Privatsphäre. Lies alles dazu in unserer Datenschutzerklärung.