Bitte wähle Dein Liefergebiet
 

Konto

Hilfe & Kontakt
Erlebniswelten
Erdbeeren marinieren

Erdbeeren marinieren: Raffinierte Ideen mit und ohne Alkohol

Erdbeeren marinieren: Raffinierte Ideen
Erdbeeren marinieren: Raffinierte Ideen

Diese roten Früchte sind schon pur ein Hochgenuss – und werden eingelegt zum raffinierten Gourmet-Dessert! Das Beste: Erdbeeren marinieren ist herrlich einfach und dank unserer vielseitigen Rezept-Ideen mit und ohne Alkohol erlebst Du die süße Leckerei in der kommenden Erdbeer-Saison jeden Tag neu.

Erdbeeren marinieren ohne Alkohol

Erdbeeren marinieren ohne Alkohol: So geht es

Wie beim Erdbeeren Einkochen kümmerst Du Dich auch beim Erdbeeren Marinieren zunächst um die Vorbereitung der Früchte. Wasche das Obst also gründlich, entferne die Kelchblätter und halbiere jedes Exemplar.

Als Marinade-Basis mischst Du nun für 500 g Erdbeeren zwei Esslöffel frisch gepressten Zitronensaft mit zwei gehäuften Esslöffeln Puderzucker. Dieser Mix rundet den Eigengeschmack der feinen Leckerei perfekt ab. Gib die Marinade über das Obst und lass dieses mindestens dreißig Minuten im Kühlschrank ziehen – fertig!

Doch Du kannst diese einfache Basis für einen komplexeren Geschmack nach Lust und Laune weiter verfeinern und abwandeln. Für mehr liebliche Aromen ergänzt Du die Flüssigkeit um Vanillemark, ersetzt den Puderzucker durch Ahornsirup oder den Zitronen- durch Limettensaft. Perfekt harmonieren die süß-sauer marinierten Erdbeeren mit Vanilleeis, Schlagsahne oder Panna Cotta. 

Zu einem aufregenden Highlight für anspruchsvolle Gaumen werden Deine marinierten Erdbeeren, wenn Du die Basis-Marinade mit Gewürzen verfeinerst. Hier passen frische Minze, Basilikum, Thymian, grüner Pfeffer oder Kardamom. Diese würzigen Zutaten bilden einen spannenden Gegenpol zu den süßen Erdbeeren. Die so eingelegten Früchte schmecken sogar herzhaft kombiniert etwa mit Parmesan und Schinken.

Probier außerdem unbedingt in Balsamico marinierte Erdbeeren! Hierfür mischst Du für ein halbes Kilogramm Erdbeeren vier Esslöffel dunklen Balsamico mit einem Esslöffel Honig – so lecker!

Erdbeeren marinieren mit Alkohol

Erdbeeren marinieren mit Alkohol: Früchte mit Schwips

Erdbeeren harmonieren auch wunderbar mit Hochprozentigem. Gib hierfür zu Deiner Basis aus Zitronensaft und Zucker hundert Milliliter Rum. Alternativ wählst Du zum Erdbeeren Marinieren mit Alkohol auch Cointreau oder andere Liköre aus Zitrusfrüchten aus. Wodka passt ebenfalls. Um Deine Marinade abzurunden, gibst Du noch Vanillemark hinzu. Die so marinierten Erdbeeren sind in Kombination mit zartbitterem Schokoladenmousse ein besonderes Highlight!

Tipp: Was es beim Erdbeeren Lagern zu beachten gilt, verraten wir Dir daher natürlich auch. Schließlich schmecken Deine marinierten Leckereien mit makellosen frischen Früchten am besten. 

Wir verwenden Cookies und respektieren Deine Privatsphäre. Lies alles dazu in unserer Datenschutzerklärung.