Bitte wähle Dein Liefergebiet
 

Konto

Hilfe & Kontakt
Erlebniswelten
Gin bei Bringmeister

Gin bei Bringmeister

Leckere Gin Tonic Sorten

Gin

Wie viele Spirituosen hat auch der Gin seinen Ursprung in der Herstellung von Medizin. In vielen Quellen gilt der niederländische Arzt Franciscus Sylvius de la Boë, der im 16. Jahrhundert ein Heilmittel für Magenbeschwerden entwickelte, als Erfinder des Kultgetränkes. Aus Alkohol und Wacholderbeeren entstand eine Spirituose, die sich mehr als beliebtes Genussmittel für viele Menschen entpuppte.

Gin ist also im Grunde ein Wacholderschnaps mit mindestens 37,5% Alkoholgehalt. Seinen Namen erhielt er übrigens durch die englische Aussprache der damaligen niederländischen Bezeichnung „Genever“ in Anlehnung an den botanischen Begriff „Juniperus“ (Wacholder).

Was genau macht ihn nun so besonders? Neben dem namensgebenden Wacholder als dominante Geschmackskomponente erhält er durch eine Vielzahl verschiedener Botanicals seine ganz eigenen Geschmacksnoten. Botanicals sind die Aromengeber für jeden Gin. Oft verwendet werden zum Beispiel Zitrusschalen, Bergamotte, Sternanis, Rosmarin oder florale Aromen wie Hibiskus- oder Lavendelblüten.

Ginflasche v5

Tonic Water

Serviert wird der Gin übrigens nicht nur pur, sondern häufig in Kombination mit Tonic Water und in dieser Kombination als einer der beliebtesten Drinks: dem Gin Tonic. Tonic Water ist ein chininhaltiges Erfrischungsgetränk. Das Chinin gibt dem Getränk seinen charakteristischen Geschmack. Auch bei der Wahl des richtigen Tonic Waters unterscheidet man wieder in unterschiedliche Sorten mit ihren ganz eigenen Geschmäckern, von floral über süß bis herb-bitter, die jeweils die speziellen Kopfnoten des Gins betonen.

Tonic Water mit Zitrone

Gin Tonic & Tee

Gin Tonic und Tee? Ja, auf jeden Fall! Gin mit Tee-Aromen verfeinern und variieren ist ein Trend, den Gin Liebhaber definitiv ausprobieren sollten. Die Zubereitung ist dazu auch noch denkbar einfach: Gin in ein Glas gießen, Teebeutel hineingeben, 2-5 Minuten ziehen lassen, Eis und Tonic dazu – und farbenfrohe Drinks genießen.

Die Variationsmöglichkeiten sind grenzenlos, denn sowohl klassische Schwarz- und Grüntees aber auch Früchte- oder Kräutertees sowie speziell entwickelte Teemischungen können ganz nach Belieben verwendet werden.

Gin Tonic & Tee
Wir verwenden Cookies und respektieren Deine Privatsphäre. Lies alles dazu in unserer Datenschutzerklärung.