Hilfe & Kontakt

Jetzt genießen: Lachsfilet auf provenzalischem Kartoffelsalat

Genieße das Lachsfilet auf provenzalischem Kartoffelsalat mit frischen Kräutern.

Lachsfilet auf provenzalischem Kartoffelsalat

45 Minuten
Zubereitungszeit
2
Portionen
Mittel
Schwierigkeitsgrad
Lachsfilet auf provenzalischem Kartoffelsalat

Zutaten für 2 Portionen

12 COSTA Lachsfilet
400 g kleine Kartoffeln, Drillinge
60 g getrocknete Tomaten, in Öl eingelegt
60 g grüne Oliven, entsteint
1 Prise frische Kräuter
100 ml heiße Gemüsebrühe
2 EL Senf
2 EL Honig
2 EL Olivenöl
2 EL weißer Balsamico
2 Schalotten
1 Prise Salz & Pfeffer
Produkte auswählen

So geht's

  1. Die Kartoffeln in reichlich Salzwasser bissfest garen, pellen und in dünne Scheiben schneiden.

  2. Getrocknete Tomaten und Oliven kleinschneiden, die Brühe mit Schalottenwürfeln erhitzen und zusammen mit den Tomaten, Oliven, Senf, Honig und Olivenöl zu den Kartoffelscheiben geben.

  3. Alles vorsichtig vermengen und ca. 30 Min. marinieren. Mit Salz, Pfeffer abschmecken.

  4. Lachs in etwas heißem Öl rundherum goldbraun braten, mit Salz, Pfeffer würzen.

  5. Gezupfte Kräuterblättchen unter den Kartoffelsalat heben, auf Teller verteilen und den Lachs darauf anrichten.

Wir verwenden Cookies und respektieren Deine Privatsphäre. Lies alles dazu in unserer Datenschutzerklärung.