Bitte wähle zuerst Dein Liefergebiet
Du siehst jetzt unser Sortiment für:

Deine Haut auf die Sonne vorbereiten: die Basis für gesunde Sommerbräune

Sonnenschutz

Ein Sonnenbrand kann den schönsten Sommertag ruinieren. Aber: Wenn Du Deine Haut richtig auf die Sonne vorbereitest, senkst Du das Risiko für das krebsrote Ärgernis. Wie das geht? Mit den folgenden Tipps schaffst Du die richtige Basis für gesunde Bräune!

Haut auf Sonne vorbereiten: So rüsten Sie sich äußerlich

So wappnest Du Deine Haut von innen heraus für den Sommer

Was gibt es schöneres als das Gefühl warmer Sonnenstrahlen auf der Haut? Nur leider entstehen durch die UV-Strahlen im Gewebe vermehrt freie Radikale. Und die sind verantwortlich für Zellschäden. Tatsächlich steigert jeder Sonnenbrand das Risiko für Hautkrankheiten wie Hautkrebs und beschleunigt darüber hinaus die natürliche Alterung des Gewebes. Frühzeitige Fältchen und Trockenheit sind die Folge. Die besten Helfer im Kampf gegen freie Radikale: Sogenannte Antioxidantien.

Um Deine Haut auf die Sonne vorzubereiten, fütterst Du Deinen Organismus also unbedingt mit diesen effektiven Helfern. Beginne idealerweise mehrere Wochen vor dem ersten Sonnenbad. So kreierst Du ein inneres Schutzschild gegen langfristige UV-Schäden – von dem besonders Menschen mit einer Neigung zu Sonnenallergie profitieren.

Zu den bewährtesten Antioxidantien zählen dabei: Beta-Carotin (also Provitamin A), Vitamin C, E und B2 sowie Zink und Kupfer.

Ergänze Deine Ernährung also mit Nahrungsmitteln, die diese Vitamine und Mineralien enthalten. Hierzu gehören unter anderem Karotten, rote Paprika, Kohl, Tomaten und Zitrusfrüchte.

Wie gut, dass Du frisches Obst und Gemüse bei Bringmeister einfach bequem online bestellen kannst. So kommt Dein leckerer "Sonnenschutz von innen" zu Deinem Wunschtermin zu Dir nach Hause - Du musst Dich um nichts kümmern und kannst stattdessen mit Freunden und Familie einen schönen Tag am See oder Freibad genießen.

So wappnen Sie Ihre Haut von innen heraus für den Sommer

Haut auf Sonne vorbereiten: So rüstest Du Dich äußerlich

Die sogenannte Lichtschwiele ist eine unsichtbare pigmentiere Hautverdickung, die das Gewebe unempfindlicher gegen UV-Strahlung macht. Der Aufbau dieser natürlichen Barriere ist also die perfekte Urlaubsvorbereitung für Deine Haut – und dabei ganz einfach. Beginne zwei bis drei Wochen vor dem ersten Tag am Strand oder Pool mit einem kurzen Sonnenbad. Zehn bis fünfzehn Minuten reichen hier bereits. Wichtig: Meide die intensive Mittagssonne von 11 bis 14 Uhr.

Sprühe Dich im Vorfeld mit einem Sonnenspray mit einem LSF von mindestens 30 ein. Sonnenallergiker setzen sogar auf LSF 50. Schütze Dich außerdem zusätzlich mit einem Sonnenhut und einer Sonnenbrille. Gönne Dir dieses kurze Sonnenbad täglich. So entwickelt die Haut die erwünschte Lichtschwiele und Du beugst Sonnenbränden vor. Wichtig: Zum Aufbau dieses äußeren Schutzschildes benötigst Du UVA-B-Strahlen, also echtes Sonnenlicht. Das Vorbereiten der Haut im Solarium ist nicht möglich – da hier hauptsächlich UV-A-Strahlen zum Einsatz kommen.

Wenn Du diesen Tipps folgst, ist Deine Haut ideal auf die Sonne vorbereitet – und eine gleichmäßige und vor allem gesunde Bräune ist Dir sicher.

Denke aber immer dran, Dich auch nach der Vorbereitungsphase täglich mit Sonnenschutz einzucremen oder einzusprühen. Besonders an den empfindlichen Stellen wie Dekolleté, Schultern, Nacken und Kniekehlen.