Hilfe & Kontakt

Mikrowelle reinigen – drei Hausmittel für hygienische Sauberkeit

Drei Sekunden zu lange aufgewärmt – und schon spritzt die Tomatensoße. Diese und andere Spuren von Lebensmitteln sind nach einer Weile nur noch schwer zu entfernen. Doch diese drei einfachen Hausmittel lösen selbst verkrustete Spritzer und reinigen Deine Mikrowelle effektiv und schnell.

Hausmittel Nummer Eins: Mikrowelle reinigen mit Essig

Essig findet sich in zahllosen Tipps rund um Haushaltshygiene. Kein Wunder: Er entfernt eine Vielzahl von Flecken im Handumdrehen und neutralisiert schlechte Gerüche. Wie er in der Mikrowelle seine optimale Wirkung entfaltet? Ganz einfach: Gib zwei bis drei Teelöffel Essig oder einen Teelöffel Essigessenz in eine Schüssel mit Wasser. Wichtig: Da Essigessenz stärker ist, schütze Deine Hände am besten mit Handschuhen.

Nun die Mikrowelle auf die höchste Stufe stellen und etwa zehn Minuten laufen lassen. Die Flüssigkeit verdampft bei diesem Vorgang, ein feiner Film legt sich auf die Innenwände des Haushaltsgeräts und löst den Schmutz. Nach zehn Minuten mit einem feuchten Tuch durch das Innere des Geräts wischen – schon ist der Küchenhelfer hygienisch sauber und das ohne hartnäckiges Schrubben. 

Hausmittel Nummer Zwei: Mikrowelle reinigen mit Zitrone 

Auch die goldgelbe Zitrusfrucht ist ein beliebtes Hausmittel im Kampf gegen Flecken und eine effektive Hilfe gegen schlechte Gerüche. Um mit einer Zitrone Deine Mikrowelle zu reinigen, schneidest Du die frische Frucht zunächst in Scheiben. Diese wandern anschließend ebenfalls in eine mit Wasser gefüllte Schüssel. Mikrowelle dann auf die höchste Stufe schalten und fünf Minuten laufen lassen. Der wohlig duftende Zitronendampf löst Spritzer und kann im Anschluss einfach abgewischt werden. Übrigens empfiehlt es sich bei täglichem Gebrauch, Mikrowellen etwa einmal wöchentlich zu putzen. So entfernst Du potenziell gesundheitsschädliche Bakterien und Keime. 

Hausmittel Nummer Drei: Mit Natron die Mikrowelle reinigen 

Zwei gehäufte Esslöffel Natron wirken im Kampf gegen Lebensmittelspuren wahre Wunder. Hierfür das Pulver in einem großen Becher Wasser auflösen und diesen in das Gerät stellen. Mikrowelle auf höchste Stufe einstellen und fünf Minuten laufen lassen. Halte die Tür des Geräts nach Ablauf der Zeit noch fünfzehn Minuten geschlossen, damit der Natrondampf einwirken kann. Zum Schluss mit einem feuchten Tuch durchwischen.

Wir verwenden Cookies und respektieren Deine Privatsphäre. Lies alles dazu in unserer Datenschutzerklärung.