Hilfe & Kontakt

Agavensirup online bestellen

4 Artikel
Filtern nach
Sortieren
Relevanz
  • Relevanz
  • Beliebtheit
  • Name A-Z
  • Name Z-A
  • Preis aufsteigend
  • Preis absteigend
4 von 4 Artikeln
Persönliche Empfehlungen für Sie
Jetzt zugreifen!

Nicht nur Veganer süßen Speisen und Getränke gern mit rein pflanzlichem Agavendicksaft: Das alternative Süßungsmittel aus der Natur ist im Rahmen einer bewussten Ernährung insgesamt beliebt. Bei Bringmeister können Sie Agavensirup online bestellen – und bequem nach Hause liefern lassen!

Natur pur: Jetzt pflanzlichen Agavensirup online bestellen & liefern lassen!

Süßspeisen, Desserts, Gebäck und zuckerhaltige Getränke wie Limonade, Kakao und Milchshakes sind für Kinder und viele Erwachsene eine unwiderstehliche Verlockung. Dabei ist bekannt, dass ein übermäßiger Zuckergenuss zu Karies, Übergewicht und anderen gesundheitlichen Beeinträchtigungen führen kann. Daher greifen immer mehr Menschen im Rahmen einer bewussten Ernährung zu weniger raffinierten Zuckerarten – wie zum Beispiel zu Rohrzucker & braunem Zucker. Auch alternative Süßungsmittel wie beispielsweise pflanzliche Sirupe werden immer beliebter. Neben klassischem Zuckerrüben- oder Ahornsirup aus Kanada gilt Agavensirup als hervorragender Zuckerersatz.

Was ist Agavensirup – und woher kommt er?

Agavensirup stamm hauptsächlich aus Mexiko: Dort wachsen unter mexikanischer Sonne die Agavenpflanzen, aus denen die süße Zuckeralternative hergestellt wird. Zur Herstellung wird der Saft der tropischen Rosettenpflanzen abgezapft, gefiltert, erhitzt und eingedickt. Deshalb wird das Ergebnis auch als Agavendicksaft bezeichnet. Dennoch ist der Dicksaft flüssiger als Honig – und bietet trotzdem mehr Süße. Das sind allerdings nicht die einzigen Gründe, weshalb viele Menschen gern zum Agavendicksaft greifen: Im Gegensatz zu Honig, der von Honigbienen produziert wird, handelt es sich bei Agavensirup um ein rein pflanzliches Produkt, das auch für Veganer geeignet ist. Bei Bringmeister können Sie zum Beispiel Bio Agavensirup online bestellen und bequem in die eigenen vier Wände liefern lassen!

Ist Agavensirup gesund – und besser als Zucker?

Im Vergleich zu klassischer Zuckerraffinade ist Agavensirup kalorienärmer: Der Hauptbestandteil des Sirups ist Fructose – also natürlicher Fruchtzucker, wie er auch in Obst zu finden ist. Außerdem enthält Agavendicksaft Glucose, sprich Traubenzucker. Trotzdem sollte auch die rein pflanzliche Zuckeralternative nicht im Übermaß konsumiert werden.

Kann Agavendicksaft auch zum Backen verwendet werden?

Grundsätzlich ist Agavendicksaft zum Süßen aller Speisen und Getränke geeignet, die sonst mit Haushaltszucker oder Honig gesüßt werden. Schließlich hat er keinen starken Eigengeschmack, wobei die Intensität von der Farbe abhängig ist: Helle Sirupe sind fast geschmacksneutral, während dunkle eine karamellartige Note aufweisen. Hier gilt: Je dunkler, desto geschmacksintensiver. Zum Backen ist der sirupartige Zuckerersatz bedingt geeignet: Da sich der Teig durch Zugabe des Sirups verfärbt, kann das optische Ergebnis weniger appetitlich wirken. Darüber hinaus verändert sich unter Umständen die Konsistenz. Wen das nicht stört, der kann Agavendicksaft auch zum Backen verwenden. Allerdings nicht im gleichen Verhältnis, sondern im Verhältnis 4:3. Also beispielsweise 100 Gramm Zucker durch 75 Gramm Agavendicksaft ersetzen.

Entdecken Sie auch bei Bringmeister:

Wir nutzen Daten und respektieren Ihre Privatsphäre.
Wir verwenden Ihre Daten für eine komfortablere und individuellere Nutzung. Genaue Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.