Bitte wähle zuerst Dein Liefergebiet
Du siehst jetzt unser Sortiment für:

Katjes online bestellen

Fruchtgummis im Glas

Pink, pinker, Katjes: Bei dem Fruchtgummi-Hersteller denkst Du wahrscheinlich sofort an die "Yoghurt Gums" in der rosa Tüte–oder doch an die Lakritz-Kätzchen? Wir stellen Dir die Marke & ihre Unternehmensgeschichte vor. Selbstverständlich kannst Du alle beliebten Katjes-Produkte bei uns bestellen.

Katjes Produkte bei Bringmeister

Katjes steht für natürliche Zutaten und nachhaltige Produktion

Neben kreativen Produktideen wie den „Yoghurt Gums“ steht Katjes seit Jahrzehnten auch für den natürlichen Fruchtgummi-Genuss. Denn der Hersteller verzichtet bereits seit 1988 auf künstliche Farbstoffe. Die Umstellung auf rein vegetarische Produkte (sprich ohne tierische Gelatine) erfolgte Schritt für Schritt seit den 2000er Jahren. Seit 2016 produziert Katjes als erster deutscher Hersteller alle seine Fruchtgummis mit rein vegetarischen Zutaten. Die entsprechenden Produkte erkennst Du an dem gelben "V-Label" der Europäischen Vegetarier-Union. Einige Katjes Fruchtgummis sind mittlerweile sogar vegan. Eine neue Vorreiterrolle übernimmt Katjes seit 2020 in Sachen Nachhaltigkeit. Denn seitdem produziert das Unternehmen klimaneutral. Das erreicht Katjes z.B. mit der Unterstützung verschiedener Klimaprojekte. Schon gewusst? Katjes besitzt seit 2005 auch die Marke Granini und betreibt eine "gläserne Bonbonfabrik" in Potsdam-Babelsberg. Die Produktion der Fruchtgummis findet weiter in Emmerich am Rhein statt.

Die beliebtesten Produktsorten von Katjes

Der Dauerbrenner sind sicher die "Yoghurt Gums" (Fruchtgummi mit Joghurt) – aber seit den 2010er-Jahren erweiterte Katjes sein Sortiment um noch einige weitere bekannte Produkte. Dazu zählen z. B. die mit Schaumzucker überzogenen Fruchtgummis wie "Fred Ferkel", der "Grün-Ohr-Hase" oder die "Wunderland"-Fruchtgummis. Hier siehst Du die Produkte von Katjes auf einen Blick: • Yoghurt Gums • Katzenpfötchen (bestellbar in unserer Rubrik Lakritze) • Wunderland (verschiedene Editionen, z.B. Rainbow, sauer etc.) • Fred Ferkel (mit Schaumzucker) • Glücksgefühle (Mischung aus Fruchtgummi und Lakritz) • Tropen-Früchte • Grün-Ohr-Hase (mit Schaumzucker, auch in zuckerreduzierter Edition) • Family Utopia (Fruchtgummi mit Schaumzucker) • u. v. m. Schau einfach mal bei unseren Fruchtgummis und Weingummis vorbei und bestelle Dir Deine Lieblingsprodukte von Katjes nach Hause!

Welche Produkte von Katjes sind vegan?

Katjes verwendet statt tierischer Gelatine pflanzliches Pektin. Dadurch sind alle Produkte des Herstellers vegetarisch. Einige Fruchtgummis sind jedoch noch mit Bienenwachs überzogen, was sie nicht rein pflanzlich macht. Die Fruchtgummis kleben sonst ohne den Bienenwachsüberzug in der Tüte zusammen. Doch die sauren, mit losem Zucker überzogenen Fruchtgummis benötigen diese Schicht aus Bienenwachs nicht. Sie sind deshalb (auch)vegan. Tipp: Stelle in unserer Kategorie "Fruchtgummi" den Filter auf "vegan" ein. So findest Du alle rein pflanzlichen Gummibärchen – unter anderem "Wunderland", "Fred Ferkel" oder Glücksherzen von Katjes.

Von den Lakritz-Kätzchen zu "Fred Ferkel" & Co: die Firmengeschichte von Katjes

Kaum zu glauben: Der Vorläufer des Unternehmen Katjes hatte zur Firmengründung 1910 noch einen ganz anderen Produkt-Schwerpunkt – nämlich Fliegenpapier! Aber, und hier schließt sich der Kreis, für Fliegenpapier benötigte man Zuckersirup. Und wofür ist der noch gut? Genau, für Lakritz! Als zweites Standbein im (fliegenarmen) Winter begann das Unternehmen also mit der Herstellung der kleinen Lakritz-Kätzchen. Das Rezept für den Lakritz brachte der Firmengründer Xaver Fassin übrigens von einem Besuch in Sizilien mit. Seine Vorfahren stammten von der Insel. 1950 gründete die Familie Fassin dann die heute bekannte Süßwarenfabrik unter dem Namen "Katjes Fassin GmbH + Co. KG" in Emmerich am Rhein. 1971 folgte der nächste Meilenstein mit der Herstellung der ersten "Yoghurt Gums", also von Fruchtgummi mit Joghurt – komplett mit der auffällig pinken Verpackung.