Hilfe & Kontakt
Apfel Honeycrunch - süß-säuerlich
Apfel Honeycrunch - süß-säuerlich
Persönliche Empfehlungen für Dich
Jetzt zugreifen!
Besonderheiten
Gekühlt
Hinweise
Verwendung: Der perfekte Apfel für den Snack zwischendurch.
Lebensmittelunternehmer
EDEKA AG GB Fruchtkontor, New-York-Ring 6, D-22297 Hamburg
Ursprung
Frankreich
Die tatsächliche Verpackung kann von der hier abgebildeten abweichen. Bei der Lieferung haben Sie die Gelegenheit die Verpackung vor Kauf zu sichten. Für Informationen über Nährwertangaben, Zutaten, Pflichtinformationen gemäß Lebensmittel-Informationsverordnung etc. wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice unter 030 - 809 325 410.
HoneyCrunch Äpfel stehen für höchsten Genuss – und die Züchtung wurde an einer amerikanischen Universität (Minnesota) entwickelt. So gehört der "HoneyCrisp", wie der Apfel in Amerika genannt wird, in den USA zu den Top 3 der beliebtesten Apfelsorten. Auch in Europa erfreuen sich die Äpfel wachsender Beliebtheit: Schon seit 1994 wird der HoneyCrunch Apfel in Frankreich umweltschonend angebaut, weshalb er hierzulande als französischer Apfel gilt. Ebenso entscheidend wie die Herkunft sind weitere Qualitätskriterien wie Geschmack, Konsistenz und Verwendung. Allgemein bekannt ist der "Wohlfühlapfel mit Biss" für seine angenehm leichte, erfrischend-saftige und knackige Konsistenz. Auch in geschmacklicher Hinsicht begeistert das honigsüße Kernobst kleine wie große Genießer: Das Fruchtfleisch bietet die perfekte Balance zwischen aromatischer Süße und feiner Säure. Übrigens: Äpfel haben im Schnitt rund 14 g Kohlenhydrate pro Stück – mehr als Beerenfrüchte, aber deutlich weniger als zum Bespiel Bananen. Selbst optisch lassen die Äpfel HoneyCrunch keine Wünsche offen: Mit ihrer leuchtenden Farbintensität sehen die rot-grüne Schalen absolut appetitlich aus. Kaufen, reinbeißen und genießen!
Wir verwenden Cookies und respektieren Deine Privatsphäre. Lies alles dazu in unserer Datenschutzerklärung.