Hilfe & Kontakt
Milasan Folgemilch 3 ab 10.Monat
Persönliche Empfehlungen für Dich
Jetzt zugreifen!
Zutaten
MOLKENERZEUGNIS, pflanzliche Öle (Sonnenblumen-, Kokos-, Rapsöl), MAGERMILCHPULVER, Stärke, LAKTOSE, Calciumcarbonat, Kaliumchlorid, L-Tyrosin, FISCHÖL, Magnesiumchlorid, Calciumchlorid, Calciumhydroxid, L-Tryptophan, Eisenlactat, Kupfersulfat, Vitamin C, Natriumchlorid, Zinksulfat, Vitamin E, Niacin, Pantothensäure, Thiamin, Vitamin A, Vitamin B6, Mangansulfat, Kaliumjodat, Folsäure, Natriumselenat, Vitamin K, Vitamin D, Biotin, Vitamin B12. Ohne Palmöl
Allergene
Fische und daraus hergestellte Erzeugnisse Milch und daraus hergestellte Erzeugnisse (einschließlich Laktose)

Nährwertangaben je 100 ml (zubereitet)

Brennwert
275.79 kJ (65 kcal)
Eiweiß
1.4 g
Fett
3.2 g
davon ges. Fettsäuren
0.8 g
davon unges. Fettsäuren
-
Kohlenhydrate
7.9 g
davon Zucker
6.4 g
Ballaststoffe
-
Salz
-
Angabe der analytischen Zusammensetzung
Biotin (in µg)=1.80 Chlorid (in mg)=53.90 Eisen (in mg)=0.86 Fluorid (in mg)=0.01 Folsäure (in µg)=12.10 Jod (in µg)=13.50 Kalium (in mg)=82.60 Kalzium (in mg)=58.90 Kupfer (in mg)=0.04 Magnesium (in mg)=6.50 Mangan (in mg)=0.01 Niacin (in mg)=0.41 Pantothensäure (in mg)=0.53 Phosphor (in mg)=33.50 Riboflavin (Vitamin B2) (in mg)=0.15 Selen (in µg)=2.10 Thiamin (Vitamin B1) (in mg)=0.08 Vitamin A (in µg)=54.80 Vitamin B12 (in µg)=0.13 Vitamin B6 (in mg)=0.06 Vitamin C (in mg)=9.00 Vitamin D (in µg)=1.40 Vitamin E (in mg)=1.20 Vitamin K (in µg)=5.30 Zink (in mg)=0.42 je 100 ml (zubereitet)
Hinweise
Aufbewahrungshinweis: Haltbarkeit bei Raumtemperatur (max. 25°C, keinem direkten Sonnenlicht aussetzen) und trockener Aufbewahrung (nicht im Kühlschrank): 1. In der original verschlossenen Packung mindestens haltbar bis Ende: siehe Packungsunterseite 2. im angebrochenen Innenschutzbeutel: 2 Wochen (Beutel gut verschließen) Verwenden Sie dieses Produkt nur, wenn der Innenbeutel unbeschädigt ist. WICHTIGE HINWEISE: Ausschließliches Stillen in den ersten 6 Monaten ist ideal für Ihr Baby. Bitte beachten Sie: Wie jede Folgemilch, sollte Milasan 3 nicht in den ersten 6 Monaten als Muttermilchersatz verwendet werden, sondern erst danach als Bestandteil einer gemischten Ernährung. Die individuellen Wachstums- und Entwicklungsbedürfnisse Ihres Babys können es allerdings erforderlich machen, Folgenahrungen als Teil einer Mischkost bereits zu einem früheren Zeitpunkt in den Speiseplan Ihres Babys einzuführen. Bitte lassen Sie sich dazu von Ihrem Kinderarzt beraten. Bitte helfen Sie, unsere Umwelt durch ordnungsgemäßes Recycling der Verpackung zu entlasten: - Die Faltschachtel bitte dem Altpapier - Den entleerten Beutel und den Messlöffel bitte über die Wertstofftonne oder den Gelben Sack/die Gelbe Tonne entsorgen. Zubereitungsshinweis: ***Wiederherstellung*** Beachten Sie bei der Zubereitung von Folgemilch genau die Gebrauchsanweisung. Unsachgemäße Zubereitung und Lagerung kann durch Wachstum unerwünschter Keime zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen führen. Bereiten Sie die Nahrung vor jeder Mahlzeit frisch zu und füttern Sie diese sofort. Nahrungsreste nicht wieder verwenden. Flasche, Sauger und Ring gründlich reinigen. Erwärmen Sie Säuglingsmilchnahrung nicht in der Mikrowelle (Überhitzungsgefahr). Alle Säuglingsnahrungen enthalten Kohlenhydrate. Häufiges oder dauerndes Nuckeln an kohlenhydrathaltiger Nahrung aus dem Fläschchen kann Zahnzerstörung durch Karies verursachen. Deshalb sollte eine Flaschenmahlzeit -wie eine Stillmahlzeit- nur so lange dauern, wie für den eigentlichen Trinkvorgang nötig ist. Überlassen Sie Ihrem Kind die Flasche nicht zum Dauernuckeln und halten Sie deshalb die Flasche selbst. WICHTIGER HINWEIS: Ausschließliches Stillen in den ersten 6 Monaten ist ideal für Ihr Baby. Bitte beachten Sie: Wie jede Folgemilch sollte Milasan 3 nicht in den ersten 6 Monaten als Muttermilchersatz verwendet werden, sondern erst danach als Bestandteil einer gemischten Ernährung. Die individuellen Wachstums- und Entwicklungsbedürfnisse Ihres Babys können es allerdings erforderlich machen, Folgenahrung als Teil einer Mischkost bereits zu einem früheren Zeitpunkt in den Speiseplan Ihres Babys einzuführen. Bitte lassen Sie sich dazu von Ihrem Kinderarzt beraten. ***Wiederherstellung*** Standardauflösung für 100 ml trinkfertige Nahrung: 13,2 g Pulver + 90 ml Trinkwasser#Ernährungsplan und Dosierung#Die Trinkmenge und Anzahl der Fläschchen können individuell unterschiedlich sein. Die angegebenen Trinkmengen und Anzahl der Fläschchen sind Richtwerte. Bitte den beiliegenden Messlöffel nutzen. Jede eingeführte Beikostmahlzeit ersetzt eine Flaschenmahlzeit. Bitte im Rahmen einer ausgewogenen und abwechslungsreichen Ernährung und einer gesunden Lebensweise verwenden.#Alter Ihres Babys: Ab dem 10. Monat#Flaschenmahlzeit pro Tag (24 Std): 2-3#Trinkfertige Nahrung (in ml): 100#Pulver (in g): 13,2#Je Fläschchen wird benötigt Wasser (in ml): 90#Messlöffel Milasan 3: 3#Trinkfertige Nahrung (in ml): 130#Pulver (in g): 17,6#Je Fläschchen wird benötigt Wasser (in ml): 120#Messlöffel Milasan 3: 4#Trinkfertige Nahrung (in ml): 165#Pulver (in g): 22,0#Je Fläschchen wird benötigt Wasser (in ml): 150#Messlöffel Milasan 3: 5#Trinkfertige Nahrung (in ml): 200#Pulver (in g): 26,4#Je Fläschchen wird benötigt Wasser (in ml): 180#Messlöffel Milasan 3: 6#(1 gestrichener Messlöffel = 4,4 g (Messlöffel liegt jeder Packung bei))#1. Hände gründlich waschen. Frisches Trinkwasser abkochen und auf etwa 50°C abkühlen lassen.#2. 1/2 der benötigten Wassermenge in die Flasche geben.#3. Mit dem beiliegenden Messlöffel die erforderliche Pulvermenge abmessen, mit dem Messerrücken abstreifen und in die Flasche geben (bitte keine gehäuften Messlöffel verwenden).#4. Flasche verschließen und Pulver durch Schwenken auflösen.#5. Restliche Trinkwassermenge in die Flasche geben und erneut schwenken.#6. Flascheninhalt auf Trinktemperatur (ca. 37 °C) überprüfen. Die Temperatur ist richtig, wenn sich etwas Milch, auf die Innenseite des Handgelenks gegeben, angenehm warm anfühlt. Hinweise: ab 10. Monat Glutenfrei Unter Schutzatmosphäre verpackt. Füllhöhe technisch bedingt. Enthält DHA – DHA trägt zur normalen Entwicklung der Sehkraft bei Bewährte Markenqualität Ohne Palmöl
Lebensmittelunternehmer
German Baby Food GmbH Siemensstraße 21, D-61352 Bad Homburg v.d.H.
Ursprungsangabe
Ursprungsland: NL-Friesland
Ursprung
Niederlande
Die tatsächliche Verpackung kann von der hier abgebildeten abweichen. Bei der Lieferung haben Sie die Gelegenheit die Verpackung vor Kauf zu sichten. Für Informationen über Nährwertangaben, Zutaten, Pflichtinformationen gemäß Lebensmittel-Informationsverordnung etc. wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice unter 030 - 809 325 410.
Wir verwenden Cookies und respektieren Deine Privatsphäre. Lies alles dazu in unserer Datenschutzerklärung.