Hilfe & Kontakt
Radicchio
Persönliche Empfehlungen für Dich
Jetzt zugreifen!
Lebensmittelunternehmer
EDEKA AG GB Fruchtkontor, New-York-Ring 6, D-22297 Hamburg
Ursprungsangabe
-
Ursprung
Italien
Die tatsächliche Verpackung kann von der hier abgebildeten abweichen. Bei der Lieferung haben Sie die Gelegenheit die Verpackung vor Kauf zu sichten. Für Informationen über Nährwertangaben, Zutaten, Pflichtinformationen gemäß Lebensmittel-Informationsverordnung etc. wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice unter 030 - 809 325 410.
Radicchiosalat ist ideal für alle Salatliebhaber, die gern etwas ausgefallenere Salate genießen: Durch seine rote Färbung unterscheidet er sich schon rein optisch von grünen Blattsalaten, während sein leicht bitterer Geschmack jeder Salatkreation eine würzige Note verleiht. Doch nicht nur als Rohkost schmeckt das Blattgemüse, das ursprünglich übrigens – wie der Name bereits vermuten lässt – aus Italien stammt: Die dunkelroten Blätter lassen sich auch dünsten, braten oder sogar überbacken und spielen in vielen (mediterranen) Rezepten wie Radicchio-Risotto oder Radicchio-Pasta eine Rolle. Obwohl die Salatpflanze ein mildes Klima liebt, gedeiht sie auch hierzulande: Aus Freilandhaltung ist einheimischer Radicchio in den Monaten Juni bis Oktober erhältlich. Außerhalb der Saison stammen die Salatköpfe aus dem Gewächshaus oder wärmeren Ländern. Übrigens ist der vitaminreiche Blattsalat (Vitamin A, Vitamin C) mit Chicorée und Endiviensalat verwandt und ebenso leicht zu putzen: Einfach die äußeren Blätter entfernen, nach Belieben ein wenig vom Strunk abschneiden, vierteln, waschen – und dann geht's schon an die Zubereitung.
Wir verwenden Cookies und respektieren Deine Privatsphäre. Lies alles dazu in unserer Datenschutzerklärung.